Skip to main content

Nachwuchs

Einen hohen Stellenwert für alle Amateur-Blasorchester sollte die musikalische Nachwuchsarbeit haben. Wie schafft man es, regelmäßig neue und gut ausgebildete JungbläserInnen in das Orchester zu integrieren, um so die Besetzung zu erweitern?
Wir im Blasorchester MTV Salzhausen verfolgen hierzu ein mehrstufiges Ausbildungskonzept, welches wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen möchten:

Blockflötenunterricht

Für alle Kinder ab 5 Jahren bietet das Blasorchester Blockflötenunterricht an. Hier werden erste Notenkenntnisse und Grundlagen für den Einstieg mit einem Instrument im Orchester vermittelt. Dazu gehören auch Rhythmusübungen, Dynamik, Tempodifferenzierungen...

Der Flötenunterricht findet als Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen statt, um so auf die individuellen Charaktere gezielt eingehen zu können. 
Die Ausbildung erfolgt von erfahrenen Mitgliedern des Blasorchesters.

Quereinsteiger

Natürlich freuen wir uns auch, wenn ältere Interessierte Lust haben, bei uns im Orchester einzusteigen. Ob Sie bereits ein Instrument spielen können, als Profi vielleicht interessiert sind, im Namen des Blasorchesters Unterrichte zu geben, oder aber ob Sie purer Anfänger sind, Sie sind bei uns immer willkommen!

Das Blasorchester MTV Salzhausen möchte allen Altersklassen den Zugang zur selbst gemachten Musik und einer tollen Gemeinschaft ermöglichen. Kommen Sie einfach bei einer Probe vorbei, oder nehmen Sie Kontakt mit unserer musikalischen Leiterin auf.

Instrumentalausbildung

Nach etwa 2 Jahren in den Blockflötenkursen kann der Wechsel an ein Orchesterinstrument erfolgen. Je nach Interesse, Körpergröße und Begabung geht es nun im Einzelunterricht in die Instrumentalausbildung.
Zur Auswahl steht entweder ein Holzblasinstrument (Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon oder Fagott), ein Blechblasinstrument (Trompete, Flügelhorn, Horn, Posaune, Tenorhorn oder Tuba) oder das Schlagzeug (Stabspiele, Percussion, Pauken und Drumset).
Wenn jemand unentschlossen ist, welches das richtige Instrument für ihn ist, beraten wir gerne und helfen bei der Entscheidung! Natürlich kann auch in jeder Probe mal reingeschnuppert werden, sprechen Sie uns gerne an!

Innerhalb der Instrumentalausbildung geht es nun darum, das eigene Instrument zu erlernen (Ansatz, Atmung, Fingersätze, Griffe, Haltung etc.) und die theoretischen Noten- und Rhythmuskenntnisse, die bereits im Blockflötenunterricht vermittelt wurden, weiter zu vertiefen.
Die Übungsstücke werden im Vergleich zur Blockflötenschulung etwas schwieriger und länger. Der Unterricht wird von sehr erfahrenen Orchestermitgliedern oder von Profi-Musikern durchgeführt.

Allgemeines

Die Ausbildung für alle Gruppen erfolgt von erfahrenen Mitgliedern des Blasorchesters und von externen Lehrern.

Für die Unterrichte und das Spielen im Orchester braucht natürlich jeder Musiker ein eigenes Instrument sowie das passende Zubehör.
Wir beraten Sie gerne! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sofort ein eigenes Instrument zu kaufen ist kein Muss! Sprechen Sie uns bitte an!

Ein wichtiger Faktor in unserer Gemeinschaft ist natürlich der Spaß! Unser aller gemeinsames Hobby soll uns viel Freude bereiten und so unternehmen wir auch einiges außerhalb unserer musikalischen Aktivitäten zusammen!

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die musikalische Leiterin Raphaela Backhaus-Olbrich, die für alle Ausbildungsstufen die musikalische Gesamtleitung inne hat. Die Probentermine finden Sie am Ende dieser Seite.

YamBa

Young and magic Band !

Nach Erlernen der Grundfähigkeiten am Instrument schließt sich relativ zügig die nächste Stufe der Ausbildung in Form des Projektes "Yamba" (Young and magic Band) an.
Hier werden erste Grundlagen im Musizieren in der Gruppe und nach Dirigat vermittelt. Weitere Inhalten sind das Hören und Wahrnehmen anderer Orchesterstimmen, Instrumente und Klangmöglichkeiten oder auch verschiedene Stilistiken der Musik. 

Neben der Instrumentalausbildung ist dieses Ensemble-Spiel für große und kleine Nachwuchsmusiker die Grundlage, um im großen Orchester Fuß zu fassen, denn das Blasorchester MTV Salzhausen existiert seit nunmehr 21 Jahren und hat ein vielseitiges Repertoire.

Nachdem Silke Behr nach längjähriger Tätigkeit die Leitung unseres Nachwuchsorchesters abgegeben hat, freuen wir uns sehr, dass Lena Perrone und Nina Schulenburg sich seit Anfang 2015 dieser neuen Herausforderung stellen.
Beide musizieren bereits lange im großen Orchester (Alt-Saxophon bzw. Trompete) und widmen sich nun zusätzlich mit viel Engagement und Begeisterung der Leitung von Yamba. 
In dieser kurzen Zeit konnte das Ensemble schon bei einigen Auftritten zeigen, was in ihm steckt. So spielte Yamba bereits im Mai beim „Schüttenhof-Tag“ in Lübberstedt und im Juni beim „Tag der offenen Tür“ beim Haus des Gastes in Salzhausen.

Für eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich gerne an Lena Perrone und Nina Schulenburg oder direkt an unsere musikalische Leiterin Raphaela Backhaus-Olbrich.